Ablauf: So einfach geht's

In Absprache mit Ihrem Dialysepatienten rufen Sie uns unter 04107 907 67 76 an und wir vereinbaren einen Termin mit Ihrem Patienten. Er erhält innerhalb von 24 Stunden (wochentags) einen Termin mit unserem Wundexperten, der zur ersten Wundvisite zu ihm nach Hause kommt. Alternativ können Sie auch unser Anmeldeformular downloaden, ausfüllen und uns zufaxen – wir melden uns dann schnellstmöglich bei Ihnen. 

Nachdem unser Wundexperte den Wundstatus digital dokumentiert hat, wenden wir uns mit einem Versorgungsvorschlag an den behandelnden Arzt und stimmen die individuelle Behandlung ab. 

Der behandelnde Arzt stellt die Rezepte für die modernen Wundmaterialien aus. Wir holen das Rezept vom Arzt ab, lösen es ein und liefern Ihnen die Materialien direkt zum Patienten nach Hause. 

Ab sofort kommen unsere Wundexperten in Abstimmung mit dem Patienten zu regelmäßigen Wundvisiten nach Hause. Dabei wechseln sie den Verband, dokumentieren den Heilungsprozess und weisen auf Wunsch Angehörige in die Verwendung der Materialien ein. So ist auch die Wundinfektionsprophylaxe gegeben und weniger Patienten fallen aus, weil sie aufgrund einer Wundinfektion in die Klinik müssen. 

Service für

Dialyse Dienstleister

Unsere ICW-Wundexperten verfügen über Spezialwissen zur leitliniengerechten Wundversorgung und langjährige Erfahrung im Umgang mit Dialyse assoziierten Verbänden. Wenn Sie mit uns zusammenarbeiten, erweitern Sie Ihren Wirkungskreis um die ambulante Wundversorgung Ihrer Dialysepatienten.

 

Sie sind selbst Dialysepatient? Hier erfahren Sie mehr zum Ablauf der Wundversorgung für Patienten

IHRE VORTEILE

  • Geringere Ausfälle von Dialyseterminen

  • Weniger Wundinfektionen

  • Unsere Hygienestandards

  • Unsere Qualitätsstandards

  • DIN ISO 9001:2015 zertifiziert

  • Gesteigerte Patientenzufriedenheit

Melden Sie jetzt Ihren Patienten zur Wundversorgung an.

  • Instagram-Verlinkung
  • Facebook-Verlinkung

medical-wundmanagement GmbH

Hauptstraße 1a | 22962 Siek