Mazeriert

Eine Mazeration ist eine Aufweichung des Gewebes durch längeren Kontakt mit einer Flüssigkeit. Dies geschieht oftmals in Regionen der Haut mit ungünstigem Mikroklima, den sogenannten Haut-auf-Haut-Regionen, wie z. B. Leistengegend oder Analfalte. Mazerierte Haut ist weiß und wasserhaltig.